211214 lebenshilfe weihn


Der 1. FC Kaiserslautern sucht die Nähe zu den Vereinen aus unserer Region und bot mit der Fußballschule "on tour" allen Jugendspielern die Möglichkeit, vor Ort mit den Trainern der FCK-Fußballschule zu trainieren. Alle Trainer der Fußballschule "on tour" des 1. FCK sind lizenziert und besitzen eine Ausbildung im sportlichen Bereich.

Der FCK möchte die Talente aus unserer Region sichten, fördern und begleiten. Die Nachwuchsarbeit genießt beim 1. FCK wie auch bei den 08ern höchste Priorität, denn sie ist die Zukunft eines jeden Vereins.
Aus diesem Grund war die FCK-Fußballschule "on tour" zu Gast beim Jugendpartnerverein 1. FC 08 Haßloch und trainierte auf der 08-Sportanlage an der Adam-Stegerwald-Straße beim Ferien-Fußball-Camp mit den fußballbegeisterten Kids und Jugendlichen.
Das Ferien-Camp fand statt vom 13.08. bis 14.08.2020, also an den beiden letzten Ferientagen, für die Jahrgänge 2008 bis 2014. Die maximale Anzahl der Teilnehmer war auf 30 beschränkt. 20 Kids der 08er und 10 Kids des VfB nahmen mit großer Begeisterung
teil. Ein weiterer Beweis dass die Zusammenarbeit von VfB und 08 in der Jugendarbeit hervorragend klappt. Eine externe Bewerbung der Veranstaltung war nicht notwendig. Sie war innerhalb weniger Tage ausgebucht. Die FCK-Trainer waren Dietmar Fritzsche, Danko Boskovic, Eric Ledwina und Jan Schöneberger.
"Didi" Fritzsche, der Leiter der FCK-Fußballschule, meinte zum Abschluss, dass alle Jugendlichen hoch motiviert und lernwillig waren. Für alle sei es eine Riesengaudi gewesen. Man habe gemerkt, dass bei den Vereinen der Kids gute Basisarbeit bei der Jugend
praktiziert werde. Der 08-Jugendleiter Torsten Quell stellte fest, dass die Veranstaltung von sehr guter Qualität geprägt war und dass die Kinder bis zum Schluss enormen Spaß hatten. Zur Erinnerung erhielten alle Teilnehmer ein FCK-T´Shirt. An beiden Tagen
sorgten Christina und Torsten Quell sowie Bernd Strub für das leibliche Wohl der jungen Fußballer (jh).