Polizeimeldungen

Polizei Blaulichneu

Internationaler ParkingDay

Info Nachrichten neu

Am 21. Dezember feierte der Jugendtreff Schifferstadt den Start seiner "25 Jahre Jugendtreff"-Eventreihe mit einem Rockkonzert. Die Bands "Crackbrained", "Family Sized", "Birds in Chaos" und "Melbourne Fall" heizten den über 100 Besucherinnen und Besuchern kräftig ein.  Der Gesamterlös aus Eintritt und Tombola spendeten die Bands an eine soziale Einrichtung. Am 10. März 1994 wurde der Jugendtreff eingeweiht.

"Kellersequenz" nennt sich eine Literarische Weinprobe für Schauspieler und Publikum, die bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises zu den festen Bestandteilen des Programms gehört. Die Traditionsveranstaltung findet dieses Jahr am Sonntag, 26. Januar 2020 in der Zeit von 17 bis 20 Uhr statt. Ort ist wie gewohnt der Salische Hof in Schifferstadt.

Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist… dein Stiefel! – Auch 2019 hat sich der Nikolaus mit den Schifferstadter Einzelhändlern und dem Stadtmarketing zusammengetan und lädt alle Kinder zur Nikolaus-Stiefel-Aktion ein.
Kinder, die aufgeregt in Gruppen oder mit ihren Großeltern durch die Stadt flitzen und mit großen Augen die Schaufenster der Innenstadtgeschäfte absuchen – am Freitag, 6. Dezember ist es wieder soweit! Damit der Nikolaus mit seinen Helfern den kleinen Schifferstadtern eine Freude machen kann, braucht er natürlich die passenden Stiefel.

Mit Anneliese Spielmann chauffierte das TEAMobil bereits seinen 5.000sten Fahrgast im Bürgerbus durch Schifferstadt. Am vergangenen Dienstag gratulierten Bürgermeisterin Ilona Volk und der Beigeordnete Patrick Poss der Bürgerin mit einem Blumenstrauß.

43 gold-blitzende Steine mit Inschrift halten die Erinnerung an die aus Schifferstadt stammenden Opfer des Nationalsozialismus lebendig – damit das auch so bleibt, laden das "Bündnis gegen Rechts und für Toleranz Schifferstadt“ und die Stadtverwaltung am Sonntag, 10. November zur Stolperstein-Putzaktion ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Alten Rathaus, Marktplatz 1.

In Schifferstadts Innenstadt tut sich was – aber wo genau? Echte Kenner der Rettichmetropole konnten beim Gewinnspiel des Soziale Stadt-Teams beim Obst- und Gemüsetag richtig abräumen. Am vergangenen Mittwoch zog Bürgermeisterin Ilona Volk acht Gewinner aus den insgesamt rund 70 Teilnehmern. Von der Aufwertung des Kreuzplatzes bis hin zur Begegnungsstätte „Zum Ochsen“ – acht Maßnahmen der Sozialen Stadt galt es beim Gewinnspiel auf Fotos zu erkennen und dann noch richtig im Innenstadt-Gebiet zu verorten.

Barbara Pattons Augen glitzern, als ihr Stadtarchivar Johann Benedom die Dokumente über ihre Familie in die Hand drückt. Gerührt wischt sie sich eine Träne von der Wange. Gemeinsam mit ihrem Mann Scott ist sie am vergangenen Donnerstag nach Schifferstadt gekommen. Die beiden leben in Amerika, sprechen nur Englisch und trotzdem verbindet sie viel mit Deutschland und vor allem mit Schifferstadt. Wirtschaftliche, konfessionelle und politische Zwänge veranlassten im 18. und 19. Jahrhundert viele Tausende Menschen des südwestdeutschen Raumes zur Auswanderung.

100 Stofftaschen aus fairem Handel sind am vergangenen Sonntag über die Theke des Stadtmarketing-Standes auf dem Schifferstadter Obst- und Gemüsetag gegangen – im Tausch gegen Plastiktüten. Die "Ausbeute" ist bis einschließlich Donnerstag, 10. Oktober zusammen mit einer Kunststoff-Ausstellung des Verbraucherservice Bayern im Rathaus-Foyer zu sehen. Noch nicht einmal 15 Uhr und der Taschenvorrat des Stadtmarketing-Teams neigt sich dem Ende zu. Immer wieder kommen Bürgerinnen und Bürger an den Stand und möchten ihre Plastiktüte gegen einen der Stoffbeutel mit dem Aufdruck Wir sind auf dem Mehrweg" eintauschen.

Polizeimeldungen

Polizei Blaulichneu

Internationaler ParkingDay

Info Nachrichten neu