"Mit Torwart-Eigengewächs Aaron Streib (20), kann der FC Speyer 09 die nächste ligaunabhängige Verlängerung im noch jungen Jahr 2021 bekanntgeben", so Pressesprecher Rüdiger Pfeiffer. Torwart-Trainer Steffen Jäger freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: "Aaron hat großes Potenzial, wurde im bisherigen Saisonverlauf jedoch leider durch seine Verletzung ausgebremst.

"Tolga Barin bleibt ein weites Jahr beim FV Dudenhofen." Das meldete heute der sportliche Leiter Florian Kober. Der 29-Jährige Mittelfeldspieler, der seit 2015 an der Iggelheimer Straße aktiv ist, hat seine Zusage für die Saison 2021/22 gegeben.

Mit Max Lichti (19) hat ein weiteres FC Eigengewächs für die kommende Saison zugesagt. Er bleibt im Sportparkk, unabhänging von der Ligazugehörigkeit. "Für Max Lichti ist die bisherige Zeit im Herrenfußball nicht optimal verlaufen. Er war im Sommer sehr nahe an der Startelf dran, hat sich dann aber verletzt und ist erst kurz vor der Unterbrechung wieder zurückgekommen", teilt Pressesprecher Rüdiger Pfeiffer in einer Medieninformation mit.

"Dominic Himmighöfer steht der 1. Mannschaft des FV Dudenhofen ab sofort nicht mehr zur Verfügung", so der sportliche Leiter Florian Kober. Aufgrund der beruflichen Situation des 25- jährigen Defensivspielers könne er nicht mehr möglich regelmäßig trainieren. Himmighöfer bleibt den Gelb-Schwarzen allerdings erhalten. Ab sofort rückt er in den Kader der U 23. Dominic spielt bereits seit 2014 an der Iggelheimer Straße und hat auch über diese Saison hinaus verlängert.

Nico Steigleider, Eigengewächs des FC Speyer 09, bleibt auch über die laufende Saison hinaus ein Blau-Schwarzer. "Er ist derzeit absoluter Stammspieler und identifiziert sich zu 100 Prozent mit dem FC. Wir freuen uns, "Steigi" in seiner sportlichen Entwicklung weiter begleiten zu dürfen", äußert sich Cheftrainer Dennis Will. Auch der Kapitän der aktuellen U19-Mannschaft, Yannis Albrecht (18), spielt in der kommenden Runde beim FC Speyer.

Seit vielen Jahren kennen die Fans des FC Speyer 09 Peter Bayer, wie er mit seinem silbernen Alukoffer schnelle Spurts hinlegt, wenn ein Spieler verletzt am Boden liegt. Seit 2011 leistet der gelernte Versicherungskaufmann und sehr erfahrene Feuerwehrsanitäter der ersten Mannschaft der Domstädter schelle Hilfe bei im Spiel zugezogenen Blessuren. Wenn nötig, werden auch gegnerische Spieler von ihm erstversorgt.

"Ab der neuen Saison 2021/22 wird ein neuer Coach das Ruder der U 21 des FV Dudenhofen übernehmen, denn Fausto Giardina wird neuer Cheftrainer", teilt Florian Kober mit. Co-Trainer bleibe weiterhin Klaus Kirchner. Der bisherige Trainer Dirk Bettag wird sportlicher Leiter der U21, unterstützt von Max Bettag. Auch die beiden Torhüter der Oberligamannschaft, Philipp Schilling (27) und Malcolm Little (25) bleiben beim FVD.

Noch vor dem Jahreswechsel verlängert Torwart-Talent Ugurcan Tayar (19) ligaunabhängig beim FC Speyer 09. Er habe den Konkurrenzkampf im Tor vom ersten Tag angenommen und sich seine Einsatzzeiten durch gute, konstante Leistungen verdient. Er stand in allen acht Oberliga Begegnungen im Tor, sagt der FC-Torwart-Trainer Steffen Jäger.

Es hatte sich bereits in der vergangenen Saison abgezeichnet - jetzt ist es so weit: Paul Stock verlässt den FV Dudenhofen mit sofortiger Wirkung, wie der sportliche Leiter Florian Kober mitteilt. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, der mit kurzer Unterbrechung seit 2017 für die "Wespen" spielte, wechselt zum Spitzenclub der Regionalliga Südwest, TSV Steinbach-Haiger.

Eine weiter wichtige Personalie kann der FV Dudenhofen vermelden: Marvin Sprengling bleibt auch in der kommenden Saison ein Schwarz-Gelber, wie der sportliche Leiter Florian Kober mitteilt. Der 27-jährige Offensivspieler wechselte in dieser Saison vom FC Speyer 09 an die Iggelheimer Straße.

Von Angelika Schwager
Die Rudergesellschaft Speyer verleiht an besonders erfolgreiche Leistungssportler die begehrten Rennruderernadeln. Bronze wird für mindestens 15 Siege, Silber ab 25 Erfolgen und Gold ab 40 ersten Plätzen vergeben. Kaum zu glauben aber wahr, auch in der vermaledeiten Covid-19-Saison hat es ein Ruderer geschafft sich für die Verleihung der Rennruderernadel zu qualifizieren.

Kurz vorm Weihnachtsfest gab Valentino Zuch (19) gab frühzeitige Zusage, auch in der kommenden Saison für den FC Speyer 09 aufzulaufen. Der junge Kicker, der beinahe in Rufnähe zum Sportpark wohnt und seine sportliche Laufbahn komplett beim FC Speyer verbrachte, verlängert ebenfalls ligaunabhängig.

Die Kaderplanung des Oberligisten FV Dudenhofen für die kommende Saison geht weiter. So haben die Mittelfeldspieler Michael Bittner, Marius Schafhaupt, Eric Häußler und Rami Zein für ein weiteres Jahr ihr Engagement beim FVD verlängert, wie der sportliche Leiter Florian Kober mitteilt.

Der FC Speyer 09 nutzt die durch Corona bedingte Pause, um die Weichen für die kommende Saison zu stellen. Sportvorstand Matthias Richter und die sportlichen Leiter Jan Kamuf und Eleftherios Konstantakis seien sich schnell einig gewesen, mit dem bisherigen Trainerstab mit Cheftrainer Dennis Will und den Co-Trainern Benjamin Glump und Steffen Jäger weiter arbeiten zu wollen.

Der Kapitän der Oberligamannschaft des FV Dudenhofen bleibt, Kevin Hoffmann, bleibt auch in der kommenden Spielsaison an Bord. Das teilte der sportliche Leiter Florian Kober mit. Der Abwehrrecke spielt seit 2015 bei den Gelb-Schwarzen. Eine weitere wichtige Personalie kann der FVD vermelden, denn auch Thomas Hook bleibt Betreuer beim Oberligisten.