Polizeimeldungen

Polizei Blaulichneu

Internationaler ParkingDay

Info Nachrichten neu

Von Klaus Stein
Ganze 0,8 Kilopunkte (Kp) trennten den AV 03 Speyer am Samstag vom Sieg gegen den amtierenden Deutschen Meister und Bundesliga-Tabellenführer SSV Samswegen. Bis zum letzten Versuch des Abends hatten die Gastgeber geführt, aber damm kam Jiri Orsag und wurde seinem Ruf gerecht, im Stoßen wahre Wunderdinge im letzten Versuch zustande zu bringen.

Wenn am Samstag, 18. Januar, 19 Uhr, (Hallenöffnung 17:45 Uhr) die Bundesliga-Gewichtheberstaffel des SSV Samswegen beim AV 03 Speyer aufläuft, stehen sich der amtierende Deutsche Mannschaftsmeister und die erfolgreichste Mannschaft der letzten zehn Jahre gegenüber. Samswegen ist auch in dieser Saison der Favorit und führt aktuell die Tabelle an.

Von Klaus Stein
Ser sportliche Einstieg in das Jahr 2020 verleif für die Gewichtheber mit zwei Heimsiegen sehr erfolgreich. In der 2. Bundesliga hatten die Domstädter den Tabellenführer KSC 07 Schifferstadt zu Gast. Mit 580 zu 427,8 Kilopunkten (kp) gewannen die Speyerer nicht nur überzeugend sondern übernahmen auch die Tabellenführung.

Mit zwei Heimkämpfen starten die Gewichtheber des AV 03 Speyer am kommenden Samstag, 11. Januar, in das neue Sportjahr. In der 2. Bundesliga kommt es zum Derby mit dem Tabellenführer KSC 07 Schifferstadt. Die Schifferstadter haben mit ihren französischen Topathleten, dem Geschwisterpaar Bonnament, sowie dem Engländer Ben Watson, starke Heber*innen in ihren Reihen.

Die Gewichtheber des AV 03 Speyer bleiben in der neuen, eingleisigen Bundesliga nach einem Sieg beim Chemnitzer AC weiter auf Endrundenkurs. Mit 788:661,4 Kilopunkten (Kp) fiel dieser Sieg deutlicher aus. als im Vorfeld erwartet worden war. Bereits nach der ersten Teildisziplin, dem Reißen, war klar, wer an diesem Nachmittag als Sieger von der Bühne gehen würde.

Zu ihrem dritten Kampf in der laufenden Bundesliga-Runde müssen die Gewichtheber des AV 03 Speyer am Samstag (16 Uhr) beim Chemnitzer AC antreten und können sich mit einem Sieg selbst ein Weihnachtsgeschenk machen. "Wir wollen die drei zu vergebenden Tabellenpunkte holen, um weiter die Chance auf das Meisterschaftsfinale zu wahren", so AV-Abteilungsleiter Frank Hinderberger.

Durch einen letztlich klaren 532:467,2 Sieg beim AC Mutterstadt II dürfte der AV 03 Speyer mit seiner Reservemannschaft aller Abstiegssorgen in der 2. Bundesliga der Gewichtheber ledig sein. Zwischenzeitlich finden sich die Domstädter aif Platz 2 der Tabelle wieder. Dieser Sieg mit einer für die zweite Liga guten Punktzahl war das Ergebnis einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Nachdem vor gut einer Wochen sich die ersten Mannschaften des AV 03 Speyer und des AC Mutterstadt in der Gewichtheber-Bundesliga einen spannenden Wettkampf lieferten, treffen am Samstag, 23. November (15:30 Uhr), die beiden Reserveteams in Mutterstadt in der zweiten Liga aufeinander. Das dürfte nicht minder spannend werden, denn er AC steht genauso wie der AV03 mit einem Sieg und einer Niederlage im Mittelfeld der Tabelle.

Von Klaus Stein
Fassungslos war David Litvinov, der Israeli in den Reihen der Bundesligamannschaft des AV 03 Speyer. Aber nicht nur der Sportler, auch der Speyerer Anhang konnte das Urteil von Kamprichterin Vera Loch nicht fassen, die seinen Versuch, es war der letzte des Wettkampfs gegen den AC Mutterstadt, ungültig gegeben hatte.

Von Klaus Stein
Mit zwei klaren Siegen verlief der gestrige Samstag für die zweite und die dritte Mannschaft der Gewichtheber des AV 03 Speyer recht erfolgreich. In der 2. Bundesliga hatten die Domstädter den AC Germania St. Ilgen zu Gast. Da die Kurpfälzer zuvor schlecht einzuschätzen waren, traten die Gastgeber in Bestbesetzung an, denn man wollte nach der einkalkulierten Auftaktniederlage in Grünstadt unbedingt drei Punkte holen.

Die Revanche für die Niederlage in der letzten Saison ist geglückt: Der AV 03 Speyer gewinnt dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 819,1:800,8 Kilopunkten (Kp) beim KSV Durlach den Auftakt-Wettkampf in der 1. Bundesliga der Gewichtheber. Alle drei Tabellenpunkte gehen ebenfalls nach Speyer, denn auch in den Teildisziplinen Reißen und Stoßen lagen die Domstädter jeweils vorne.

Von Klaus Stein
Gleich zwei - nicht unerwartete - Niederlagen kassierten die Gewichtheber des AV 03 Speyer in Ligakämpfen am Wochende. Ersatzgeschwächt musste die 2. Mannschaft in der 2. Bundesliga beim Absteiger KSV Grünstadt antreten. Wegen ihrer starken britischen Heber sowie Nationalkaderathlet Izere Shima Padou gilt der KSV als Meisterschaftsfavorit. Die Domstädter mussten ohne Rene Kassel und Carolin Wüst antreten und auf Verstärkung durch ausländische Athleten hatte die Mannschaftsführung verzichtet.

Von Klaus Stein
Mit einem knappen 216,2:215,4 Sieg den KAV Hostenbach startete Aufsteiger AV 03 Speyer III in die Oberligarunde. Die Saarländer waren der erwartet schwere Gegner für das Nachwuchsteam des Bundesligisten. In der Besetzung Leni Hinderberger, Kathrin Horn, Anna-Katharina Keil, Marcel Rosenberger und Tim Hinderberger lagen die Gastgeber nach dem Stoßen mit 9,8 Kilo in Führung. Doe 14-jährige Leni Hinderberger schaffte in dieser Teildisziplin mit 26 Kilogramm eine neue persönliche Bestleistung.

Zahlreiche Titel heimsten die Teilnehmer aus der Vorderpfalz bei den zweitägigen Südwestdeutschen Meisterschaften der Gewichtheber*innen in Speyer ein. Der gastgebende AV 03 Speyer holte sieben Titel und zwei Vizemeisterschaften. Aber auch Teilnehmer aus Schifferstadt, Mutterstadt, Haßloch und Altrip waren sehr erfolgreich. Südwestmeister beim AV 03 wurden Nils Löffler und Leni Hinderberger (beide Schüler), Katharina Keil (Jugend), Carolin Wüst (Junioren), Christina Spindler (Aktive), Luca Damian (Junioren) und Larissa Schilde (Aktive).

Einen weiteren Titel nach den Deutschen Meisterschaften des Schülerpokals in Rodewisch im März 2019 und dem Titelgewinn bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Mutterstadt im Mai 2019 holte Jaron Kihm, Gewichthebertalent des AV 03 Speyer, bei den Süddeutschen Meisterschaften in Grünstadt am Wochenende. Er erreichte insgesamt 529,89 Punkte und belegte mit einem Abstand von über 50 Punkten zum Zweitplatzierten souverän den ersten Platz. Dabei erreichte er in allen Disziplinen (Gewichtheben und Athletik) die besten Wertungen.

Polizeimeldungen

Polizei Blaulichneu

Internationaler ParkingDay

Info Nachrichten neu