Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) hat sich erfolgreich um Fördermittel des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) beworben. Im Rahmen des Programms "Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme" wird das Projekt "VRN-Mobilstationen im ländlichen Raum" mit bis zu 1,2 Millionen Euro unterstützt.

Die Summertimejazz-Veranstaltung des Lionsclubs Schifferstadt-Goldener Hut konnte im letzten Spätsommer einen Erlös von 5.000 € erzielen, der nun weiter gegeben wurde. Der Präsident des Lions Clubs, Prof. Dr. Matthias Wiechers, überreichte den Spendenempfängern jeweils 1.500 Euro für ihre wertvolle Arbeit zur Förderung von Kindern und Jugendlichen, sowie für die Krankheitsprävention. Die restlichen 500 € erhält der Förderverein des Schlösschens. 

Seit Dienstag, 20. Februar ist der ehemalige Stadtfriedhof an der Mannheimer Straße vorläufig gesperrt. Grund ist der Beginn der Umbauarbeiten des Geländes hin zum Stadtpark. Für Autofahrer sind zum aktuellen Zeitpunkt keine Einschränkungen absehbar. 

Jürgen Hook führt die Liste der Dudenhofener SPD zur Gemeinderatswahl an. Bei ihrer Mitgliederversammlung vor einigen Tagen wurde in der Liedertafel ein kompetentes Team mit erfahrenen und neuen Kandidierenden für den Ortsgemeinderat gewählt.

Bei den diesjährigen Winterlichtern im Luisenpark wurde ein neuer Rekord aufgestellt: 4.730 Besucher an nur einem Tag, nämlich dem vergangenen Samstag. Das meldete die Service-Leiterin der Stadtpark Gesellschaft, Lydia Krämer. Jetzt wird die im wahrsten Wortsinn erhellende Großveranstaltung um eine Woche verlängert.

Ein Einsatz der sich auszahlt: Der Tierschutzverein 1985 Schifferstadt und Umgebung e.V. übernahm am Neujahrsempfang der Stadt Schifferstadt den Ausschank und konnte vor Ort die stolze Spendensumme von 600 Euro für die wichtige Vereinsarbeit sammeln.

Pferdehalter und -halterinnen können im Hofgut Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz am Samstag, 10. Februar, von 9 bis 18 Uhr ein Seminar mit dem Titel "Gesunde Pferde" besuchen. Es vermittelt die Grundlagen zur Anatomie und Physiologie von Pferden und neue Erkenntnisse zum Leistungsstoffwechsel von Pferden unter verschiedenen Leistungsstadien.

Seit einem halben Jahrhundert wird beim Musikverein 1974 Schifferstadt die Musik großgeschrieben und verbindet alle Generationen. Dieses Jubiläum wird 2024 gebührend mit einem Veranstaltungsprogramm über das ganze Jahr hinweg, und über Schifferstadt hinaus, gefeiert. Für den Musikverein 1974 Schifferstadt endete das musikalische Jahr 2023 mit dem sehr gut besuchten und klanglich erfolgreichen Kirchenkonzert im Dezember in der St. Jakobuskirche in Schifferstadt.

Zum sechsten Mal überbrachte der Vorsitzende des 1 Skatclubs Haßloch Norbert Petry dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen eine Spende.. Diesmal betrug der Erlös aus dem traditionellen Benefiz-Skatturnier 600 Euro. Beate Däuwel vom Kinderhospiz bedankte sich bei den Haßlocher Skatspielern und verwies auf die Wichtigkeit der Spenden bei der Finanzierung des einzigen Kinderhospizes in Rheinland-Pfalz und der Metropolregion Rhein-Neckar. 

Das Benefiz-Skatturnier 2023 des 1. Skatclubs Haßloch wurde erneut zu Gunsten des Vereins Kinderhospiz Sterntaler e.V. (Dudenhofen) ausgespielt; inzwischen bereits zum sechsten Mal seit 2012 für diese Einrichtung. Die Startgelder sowie zusätzliche Spenden erbrachten einen Erlös von 600 Euro., schon erstaunlich bei 16 Teilnehmern.

Nach drei Jahren Dunkel finden sie endlich wieder statt: Die Winterlichter im Luisenpark! Und alles ist neu. Neuer Lichtpoet, neue Lichtbilder, und neuer Zeitpunkt! Also warm anziehen, Freunde, und nicht so lang feiern an Sylvester, denn bereits am 2. Januar 2024 wird es zum 7. Mal hell und bunt! Dann leuchten im Luisenpark wieder Bäume, Sträucher und Wasseroberflächen.

Heidelberg steht an der Spitze der medizinischen Versorgung in Deutschland und zählt zu den familienfreundlichsten Städten. Zu diesem Ergebnis kommt das Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche: Für eine Sonderauswertung innerhalb ihres jährlichen Städterankings hat sich das Magazin Aspekte angeschaut, die insbesondere für Familien interessant sind.

"Mit dem Projekt ,Gärten für die Artenvielfalt‘ unterstützt das EU-Programm Interreg Oberrhein den Klima- und Artenschutz in Gärten sowie auf öffentlichen und betrieblichen Grünflächen in Deutschland und Frankreich. Ich freue mich, dass das grenzüberschreitende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen auch in seinem Jubiläumsjahr von europäischen Fördermitteln, diesmal in Höhe von rund 542.000 Euro, profitieren kann."

Auf der Mitgliederversammlug des 1. FC 08 wurden am vergangenen Donnerstag alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. 18 Tagesordnungspunkte waren an diesem Abend abzuarbeiten. Zu großen Diskussionen führte die Entscheidung, den vorhandenen Hartplatz in einen Naturrasen umzubauen, weshalb ein Darlehen aufgenommen werden müsste.

Am 3. Adventssonntag, 17. Dezember, findet im Dudenhofener Gemeindewald von 10 bis 16 Uhr der Weihnachtswaldbasar statt. Um 11 Uhr eröffnet Bürgermeister Jürgen Hook die Veranstaltung. 70 Institutionen, Geschäfte und Privatleute beteiligen sich am Waldbasar und bieten vielerlei Erzeugnisse aus Holz und anderen Naturprodukten an. Viele Verkaufsprodukte sind selbstgemachte Unikate.