Ab November 2022 plant der Musikverein 1974 Schifferstadt e.V. ein Bläserprojekt für Erwachsene. Die erste Infoveranstaltung wurde mit sehr großem Interesse aufgenommen. Am Sonntag, 02.10.22, findet von 10:30 – 12:00 Uhr im Musikheim, Birkenweg 2a, Schifferstadt dazu ein Instrumenten-Karussell für diese und alle weiteren Interessierten statt.

Die Weihnachtsbeleuchtung in den Mannheimer Fußgängerzonen hat eine lange Tradition, sie erzeugt eine besondere Atmosphäre, ist ein Symbol der Weihnachtszeit und lässt die Innenstadt in festlichem Glanz erstrahlen. Sie wurde bereits 2010 auf energiesparenden LED-Leuchten umgestellt und wird mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben.

Innenminister Roger Lewentz hat am 21. September 2022 insgesamt 40 Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer für ihr langjähriges ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement mit der Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet. Die Plaketten, die 1954 vom damaligen Innenminister Alois Zimmer gestiftet wurden und seit 2001 alle drei Jahre vergeben werden, überreichte Lewentz im Rahmen einer Ehrungsveranstaltung in Worms persönlich.

Bei bestem Wetter und spätsommerlichen warmen Temperaturen haben sich rund 15 Weinpatinnen und Weinpaten am 12. September zur Weinlese im Landratswingert in Kleinniedesheim eingefunden, um die Ernte der Regenttrauben für den späteren Patenwein einzubringen.

"Nach unserem ersten Spitzengespräch Energiesicherheit im Juli können wir heute gemeinsame Empfehlungen der Landesregierung und der kommunalen Spitzenverbände für weitere Maßnahmen zur Energieeinsparung vorlegen, die Leitlinien für die unterschiedlichen Ebenen darstellen.

Beim 5. und letzten Spieltag in der Landesliga Rheinland-Pfalz/Saarland in Eppelsheim verspielte der 1. Skatclub Haßloch seine gute Ausgangsposition und holte nur 1:8 Wertungspunkte (Wp). Damit landeten die Haßlocher mit insgesamt 25:20 Wp und 55.164 Spielpunkten auf dem 6. Platz, drei Punkte hinter dem Dritten.

Am Samstag, 17. September 2022 wird beim Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar wieder gemeinsam angepackt. Für Speyer sind insgesamt vier Projekte angemeldet – für alle werden noch Freiwillige gesucht. Das Diakonissen Hospiz im Wilhelminenstift möchte im Rahmen des Freiwilligentages einen Naturholz-Stakatenzaun mit einer Eingangstür für die bestehende Hühneranlage errichten.

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu - die Freibäder im Rhein-Pfalz-Kreis schließen daher sukzessive:
• Der Freibadebereich im Kreisbad Schifferstadt ist noch bis einschließlich 11. September 2022 geöffnet.
• Im Kreisbad Heidespaß Maxdorf-Lambsheim steht der Freibadbereich noch bis einschließlich 17. September zur Verfügung.
• Der Freibadbereich im Freizeitbad Aquabella Mutterstadt ist noch bis einschließlich 18. September geöffnet.

Ab Herbst 2022 plant der Musikverein 1974 Schifferstadt e.V. ein Bläserprojekt für Erwachsene. Beim Projekt E wird erwachsenen Ein- oder Wiedereinsteigern die Chance geboten, an einem neuen Hobby Spaß zu haben. Mit Neugier auf ein Blasinstrument und Teamgeist soll es los gehen, denn die Motivation durch die Gruppe ist der wichtigste positive Aspekt beim Musizieren.

Aus bislang unbekannter Ursache gerieten am Donnerstag gegen 23:45 Uhr, auf einem Feld "in den Rauhweiden" cirka 40-45 gestapelte Heuballen in Brand. Bis zum Eintreffen der ersten Kräfte von Polizei und Feuerwehr standen die Ballen in Vollbrand. Der Besitzer der Heuballen war durch aufsteigenden Qualm auf den Brand selbst aufmerksam geworden.

Solarstrom vom eigenen Balkon – das macht die Stadt Heidelberg in Kürze möglich. Am 1. September 2022 startet eine Fördermaßnahme für Balkonmodule des städtischen Umweltamtes. Die Mini-Solaranlagen lassen sich auf Balkonen oder Terrassen anbringen. So können Mieterinnen und Mieter sowie Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer ihren eigenen Solarstrom erzeugen, der direkt über die Steckdose in den Stromkreislauf eingespeist wird.

Am letzten Augustwochenende lädt das Stadtmarketing zum Schifferstadter Kunsthandwerkermarkt ein. Am Samstag, 27. und Sonntag, 28. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr, steht die Rettichmetropole ganz im Zeichen von Selbstgemachtem und Handgefertigtem für Haus und Garten.

Wer baggert denn da? Wer war Mitte Juli an der Baustelle der neuen Kindertagesstätte am Sportzentrum in Schifferstadt vorbeigefahren ist und gestaunt hat, wie jung die Baggerfahrerinnen und -fahrer sind, der hat sich nicht geirrt. Die Firma Bau Steib aus Mannheim, hatte es möglich gemacht, dass eine Gruppe der Kita Haus des Kindes einen kleinen Bagger lenken durfte.

Wer in der Altenpflege tätig sein möchte, kann sich dafür in einem Lehrgang der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises ab 12. September (spätester Termin für das Vorpraktikum, das auch zu einem früheren Zeitpunkt absolviert werden kann) bzw. 19. September (Unterrichtsbeginn) im Maximilianstift in Maxdorf qualifizieren.

Nach nun fast dreijähriger pandemiebedingter Pause, will der Jugendtreff Schifferstadt die Stadt erneut feiern. Mit "WE LOVE SCHIFFERSTADT – RELOADED" legt der international erfolgreiche DJ Olde aus Schifferstadt in seiner eigenen Heimatstadt auf. Wie schon beim ersten Mal "WE LOVE SCHIFFERSTADT" will er die Waldfesthalle zum Beben bringen.