Im Zeichen der Prävention stand die heutige Sitzung der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz unter der Leitung ihrer Vorsitzenden Franziska Bliewert. Dazu hatten die Delegierten den passenden Ort gewählt: Sie tagten in der Drei-Burgen-Klinik in Bad Kreuznach, einer trägereigenen Reha-Klinik für Orthopädie und Kardiologie, die diese bisher wenig bekannte Leistung der gesetzlichen Rentenversicherung erfolgreich anbietet. 

Während der Sommerzeit passt die Sparkasse Vorderpfalz ihre Öffnungszeiten in den Geschäftsstellen an. Vom 15.07.2024 bis 06.09.2024 gelten die vorübergehenden Servicezeiten, die unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/sommeroeffnungszeiten abrufbar sind. Die Hauptgeschäftsstellen in Ludwigshafen und Speyer bleiben von dieser Regelung ausgenommen, dort gibt es keine Änderungen.

Von Seán McGinley
Zum einen verhalf sie dem JSV-Frauenteam zum souveränen ersten Platz in der Judo-Bundesliga Südwest und damit zum Einzug in die im August stattfindenden Play-Offs. Doch das ist längst nicht alles: Die 32-jährige Saarländerin gewann zunächst die Deutsche Judo-Meisterschaft der Ü30 und anschließend die Ü30-Europameisterschaft in Sarajewo.

Am Samstag, 13. Juli, findet im Dom zu Speyer ein Nightfever-Abend mit Gebet, Gesang der Bands, vielen Lichtern und Angeboten wie Segnung, Beichte und Gespräch statt. Der Abend beginnt um 18 Uhr mit einer Heiligen Messe, der Pater Kamil Czupski, OFMConv, aus Oggersheim vorsteht. Die Komplet feiert ab 22:30 Uhr Pfarrer Josef Damian Szuba. Musikalisch wird der Abend von den Bands MAP und Jugend 2000 gestaltet.

Ab sofort können Kleingruppen den Speyerer Dom in einer neuen Form spielerisch-kreativ erkunden: City&Quest Kaiserdom bietet die Möglichkeit, Rätsel in der größten romanischen Kirche der Welt und drumherum zu lösen. Jedes Team benötigt dafür eine Tasche mit einer Anleitung und verschiedenen Hilfsmitteln. Gruppen bis 6 Personen sind rund 2 Stunden beschäftigt, bis alle Stationen entdeckt und alle Aufgaben gemeistert sind.

Bistum Speyer hat seine Jahresstatistik für das Jahr 2023 veröffentlicht. Die Zahl der Katholikinnen und Katholiken im Gebiet der Diözese lag im Jahr 2023 bei rund 451.000. Im Vergleich zum Vorjahr 2022 sank die Mitgliederzahl um rund 3,2 Prozent.

Vom 10. bis 12. November 2024 findet in Berlin das "Planspiel Zukunftsdialog 2024" statt, welches von der SPD-Bundestagsfraktion veranstaltet wird. Hierzu lädt die Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Neustadt-Speyer, Isabel Mackensen-Geis, einen Jugendlichen zwischen 16 - 20 Jahren ein. Das "Planspiel Zukunftsdialog" bietet Jugendlichen die Möglichkeit, Politik hautnah zu erleben und aktiv mitzugestalten.

Der ehemalige Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises und Spitzensportler, Werner Schröter, wird am 28. Juni 80 Jahre alt. Der SPD-Kommunalpolitiker gehörte von 2009 bis 2014 dem Bezirkstag Pfalz an und engagierte sich dort als Vorsitzender des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie als Mitglied im Bezirksausschuss und Rechnungsprüfungsausschuss.

Am 5. Juli, um 15 Uhr, findet wieder die traditionelle Übergabe des Weinzehnts vor dem Speyerer Dom die statt. Eine Delegation aus Kirrweiler, der früheren Sommerresidenz der Speyerer Bischöfe, bringt die Weinfuhre per Traktor und auf dem letzten Stück traditionsgemäß mit Pferdefuhrwerk zur Kathedrale in der Domstadt.

Noch nie haben Beschäftigte aus Rheinland-Pfalz öfter wegen psychischer Leiden krank auf der Arbeit gefehlt als im Jahr 2023. Das zeigt eine repräsentative Auswertung der Krankenkasse BARMER unter den bei ihr in dem Bundesland versicherten 190.000 Erwerbspersonen. Demnach entfielen im Vorjahr auf jeden Beschäftigten aus Rheinland-Pfalz im Durchschnitt 4,6 Fehltage im Beruf wegen seelischer Probleme (2022: 4,1 Tage, Bund: 4,5 Tage).

Am 19. Juni 2024, gelangten zwischen 0 Uhr und 3 Uhr etwa 800 Kilogramm Ethylenglykol aus einem Betrieb der BASF SE in Ludwigshafen in den Rhein. Der Produktaustritt ist gestoppt. Die Ursache wird derzeit noch ermittelt. 

Der Werkausschuss LUFA/Ausschuss für Landwirtschaft, Forst und Umwelt hatte kürzlich die Landwirtschaftliche Untersuchsuchungs- und Forschungsanstalt (LUFA) in Speyer ermächtigt, die komplette Laborausstattung der Absatzzentrale (AZ) Kempen zu erwerben. Das Unternehmen in Nordrhein-Westfalen, das im Fruchthandel und der Fruchtlogistik aktiv und mit dem Pfalzmarkt in Mutterstadt vergleichbar ist, hat sich entschieden, den eigenen Laborbetrieb zu schließen.

Die Vortragsreihe "Mit Sicherheit – Online!" hat in diesem Jahr erneut über 10.000 Schüler über die Gefahren des Internets informiert. Zusätzlich fanden spezielle Veranstaltungen für Unternehmer und Eltern statt, die ebenfalls auf hohe Resonanz stießen. Schnell sind sie auf Facebook oder Instagram gepostet: Fotos vom Strand als Urlaubserinnerung, lustige Schaumfotos aus der Badewanne oder das Posing in der neuen Jeans.

Die Stadtwerke Speyer (SWS) wollen den Bürgerinnen und Bürgern auch in den Gemeinden Otterstadt und Waldsee ein modernes und zukunftsfähiges Glasfasernetz zur Verfügung stellen. Ab dieser Woche läuft die Vorvermarktungsphase in den Ausbaugebieten "Speyerer Straße" im Osten Otterstadts und "Neuhofener Straße" im Norden Waldsees.