Die gemeinsame Vermarktung von nachhaltig erzeugten Produkten aus Heidelberg und der Region kann starten: Rund 20 Akteure aus Landwirtschaft, Garten- und Weinbau, Lebensmittelhandwerk und Lebensmittelhandel haben dazu eine gemeinsame Organisation gegründet, die "GeReMO Heidelberg Rhein-Neckar GmbH".

Eine bessere digitale Ausstattung für alle Schulen im Rhein-Pfalz-Kreis: Einen Schritt dazu ermöglicht der Digitalpakt von Bund und Land. Mit dem Sofortausstattungsprogramms des Bundes, das zusätzlich zum sogenannten „Digitalpakt Schule“ zur Verfügung gestellt wird, soll einem möglichst hohen Anteil an Schülerinnen und Schülern während des Andauerns der Corona-Pandemie Fernunterricht mit mobilen Endgeräten zu Hause ermöglicht werden.

Von Klaus Stein
Der Frust ist groß beim Kulturverein Dudenhofen. Die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Wilhelm Kannegießer und den künstlerischen Leiter Karlheinz Osche hatten ein anspruchsvolles Herbstprogramm zusammengestellt, Flyer gedruckt und schon Plakate geklebt. Sie hatten sich darauf verlassen, dass aufgrund der aktuell gültigen Corona-Bestimmungen Veranstaltungen in Innenräumen mit bis zu 150 Personen möglich sind.

Dritte Station von "Walters Tisch", bei der Walter Feiniler (SPD) mit seinem Küchentisch durch seinen Landtagswahlkreis reist, war die Senioren Residenz St. Sebastian in Dudenhofen. Auch da ging es um das Thema "Zukunft Pflege". Begleitet wurde er von Ortsbürgermeister Jürgen Hook (SPD).

Nachdem jetzt insgesamt 14 Bewohner der Flüchtlingsunterkunft in Hockenheim positiv auf das Coronavirus getestet wurden, hat das Gesundheitsamt die Flüchtlingsunterkunft heute (28. August 2020, 15.30 Uhr) komplett unter Quarantäne gestellt.

Schick in Strick könnte das Motto im „Haus des Kindes“ gelautet haben. Für die Aktion STADTRADELN haben sie ein Fahrrad aus dem städtischen Fundus aufgewertet. Seit Donnerstag schmückt es den Schillerplatz. Insgesamt sechs ehemaligen Fund-Rädern geben die Kindertagesstätten "Haus des Kindes“ und "Kita am Wald“ einen neuen Anstrich.

Seit dem Jahr 2018 ist die Spargelstadt Schwetzingen Mitglied im internationalen Städtenetzwerk "Cittaslow". Zuvor hatte der Gemeinderat im Jahr 2017 einer Bewerbung um eine Aufnahme zugestimmt und die Stadt hatte daraufhin ein durchaus anspruchsvolles Zertifizierungsverfahren durchlaufen. Rund 70 Kriterien sind zu erfüllen.

In einer Kita in Limburgerhof wurde am Freitagnachmittag bekannt, dass ein Kind mit dem Corona-Virus infiziert ist. Die Eltern und das Erziehungspersonal wurden umgehend darüber informiert. Daraufhin wurden 2 Gruppen der Kindertagesstätte als Vorsichtsmaßnahme in Quarantäne geschickt.

Die Ortsgemeinde Dudenhofen nimmt am 19. September 2020 - unter Einhaltung des aktuell gültigen Covid 19 bedingten Abstands- und Hygieneregelungen für Veranstaltungen im Außenbereich - mit dem Projekt "Pflege von freigestellten Binnendünen" am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar teil. Dieser Freiwilligentag findet erstmals auch mit digitalen Angeboten statt.

Im Sommer 2020 veranstaltet die Stadt Mannheim an zwei Abenden die Fahrradkinoreihe MOBILE CINEMA. Das von der Agentur "Yalla Yalla! – studio for change" entwickelte Fahrradkino lädt am 28. August 2020 zum Filmeschauen am Strandbad ein. Das Besondere am MOBILE CINEMA: Die gesamte Kino-Technik befindet sich in zwei großen Lastenrädern samt Anhängern und ist vollkommen energieautark.

Schneller als ursprünglich gedacht startet am Montag, 31. August der dritte Bauabschnitt am Kreuzplatz und damit der Umbau der Hauptstraße. Dafür hat sich die Stadtverwaltung in Rücksprache mit den an der Kreuzplatz-Baustelle beteiligten Betrieben entschieden. Damit soll eine Bauverzögerung durch den zeitaufwendigen Brunneneinbau auf dem Kreuzplatz vermieden werden.

Seit Ende Juli bietet die Tourist-Info Upcycling-Produkte zum Verkauf an: Die ersten Einkaufstaschen und Schürzen aus Werbebannern und Fahnen längst vergangener Veranstaltungen waren schnell ausverkauft. "Wir waren sehr gespannt auf die Reaktion unserer Kunden und ob die Produkte gut angenommen werden", erzählt Christiane Drechsler, die Leiterin der Tourist-Info.

Der 1. FC Kaiserslautern sucht die Nähe zu den Vereinen aus unserer Region und bot mit der Fußballschule "on tour" allen Jugendspielern die Möglichkeit, vor Ort mit den Trainern der FCK-Fußballschule zu trainieren. Alle Trainer der Fußballschule "on tour" des 1. FCK sind lizenziert und besitzen eine Ausbildung im sportlichen Bereich.

Der Heidelberger Fahrgastbeirat wird zehn Jahre alt. Seit 2010 ist dieser als unabhängiges Bindeglied zwischen Fahrgästen und den für den ÖPNV in Heidelberg Verantwortlichen tätig. Das Gremium ist Ansprechpartner für Wünsche, Anregungen und Kritik der Fahrgäste und vertritt deren Interessen.

Die vergangenen Jahre haben alle spüren lassen, dass die Sommer wärmer und Hitzeperioden länger werden. Selbst in den Nächten kühlt die Luft dann kaum noch ab. Diese Phasen sind für alle Menschen eine Belastung und können zu gesundheitlichen Problemen führen.