Rund 800 Masken des LIONs Club Schifferstadt Goldener Hut wurden zu gleichen Teilen der AGFJ in Schifferstadt und an der Sozialberatungsstelle des Diakonischen Werkes in Limburgerhof übergeben. Bei der Beschaffung der Masken war es den Mitgliedern des Lions Club Schifferstadt wichtig, dass diese von einer verlässlichen Quelle bezogen werden und den höchsten Qualitätsstandards entsprechen.

Wie schön wäre es gewesen, wenn die Menschen aus Mannheim und der Region den Frühlingsauftakt zu Ostern im Luisenpark hätten genießen können; schon im letzten Jahr mussten sie pandemiebedingt darauf verzichten – die Parkmitarbeiter hatten ihre Besucher unterdessen schmerzlich vermisst. Nun also ein weiteres Jahr ohne Ostern im Luisenpark.

Graben, einsetzen, freuen – unter den strengen Augen der Schulkinder hat Bürgermeisterin Ilona Volk am vergangenen Freitag gemeinsam mit einigen Kollegen der Stadtgärtnerei, der Ersten Beigeordneten Ulla Behrendt-Roden und dem Schulleiter Merten Eichert einen Rosskastanienbaum auf dem Hof der Grundschule Nord gepflanzt.

Der Hofladen des Hofguts Neumühle bei Münchweiler an der Alsenz bietet am Gründonnerstag, 1. April, von 15 und 17.30 Uhr eine Osteraktion an. Wer selbstgemachte Produkte des Bauernhofs des Bezirksverbands Pfalz ins Osternest legen will, wird hier fündig. Es gibt Rohesser und Salami sowie Schinken vom Lamm, Salami vom Glanrind, getrocknete Blutwürstchen mit Chili vom Schwein sowie Dosenwurst vom Schwein und Lamm.

Aufgrund der gestiegenen Inzidenzzahlen müssen nach Beschluss des Landes Rheinland-Pfalz weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens ergriffen werden. Da die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner in Speyer an drei aufeinander folgenden Tagen über 50 gestiegen ist, erlässt die Stadt nach Einvernehmen des Landes eine Allgemeinverfügung, die am Dienstag, 23. März 2021 in Kraft tritt und bis zum Ablauf des 28. März 2021 gilt.

"Die Neuinfektionen mit Corona steigen seit über einer Woche bundesweit kontinuierlich an. Auch wenn die Inzidenz in Rheinland-Pfalz deutlich niedriger ist als im Bundesdurchschnitt, blicken wir zunehmend sorgenvoll auf diese Entwicklung. Deshalb können wir den vierten Öffnungsschritt nicht landesweit vornehmen. Wir wollen aber eine Möglichkeit schaffen, dass die Menschen in den anstehenden Osterferien bei uns wandern und in einem Gartenlokal einkehren können, statt nach Mallorca zu fliegen.

Von Klaus Stein
Die dritte Corona-Welle rollt. In den umliegenden Landkreisen und Städten stieg die 7-Tage-Inzidenz stark an: Im Rhein-Pfalz-Kreis auf 102,2, in Ludwigshafen auf 123,1 und im Landkreis Germersheim sogar auf 123,2. In Speyer ist der Wert auch wieder über die 50er-Marke gestiegen, auf 57,4.

Es gab bereits Hoffnung, dass die Pfälzer*innen einer ihrer Lieblingsbetätigungen wieder frönen können, dem Feste feiern. Durch das Ansteigen der Corona-Neuinfektionen rückt das vorerst wieder in weite Ferne. So hat sich das Ortskartell und die Ortsgemeinde Dudenhofen entschlossen, auch in diesem Jahr das Spargelfest mit der integrierten SpargelSpitze (Spargelwanderung), geplant Mitte Mai, komplett abzusagen.

Der mit 10.000 Euro dotierte Clemens-Brentano-Preis für Literatur der Stadt Heidelberg geht an den Schriftsteller Simon Sailer. Er erhält den Preis für seine Erzählung "Die Schrift" (Edition Atelier, 2020). Angesichts der Corona-Pandemie fand die Jurysitzung zur Preisvergabe am Donnerstag, 11. März 2021, wie bereits im vergangenen Jahr digital über Videokonferenz statt.

Mit dem ersten Bauabschnitt von April/Mai 2021 bis Oktober 2021 beginnt der Umbau des Willy-Brandt-Platzes. Insgesamt wird es bis Ende 2024 drei Bauabschnitte geben. Der zweite Bauabschnitt, der bis zur BUGA 2023 fertiggestellt wird, erfolgt in enger Abstimmung und Zusammenarbeit zwischen Stadt Mannheim und der ÖPNV-Maßnahme, die von der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) koordiniert wird.

Ab Dienstag, 16. März betreiben der Ortsverein Schifferstadt und VG Dannstadt-Schauernheim des Deutschen Roten Kreuzes und der Malteser Hilfsdienst ein Corona-Schnelltestzentrum im DRK-Haus, Rehbachstraße 12. Am Onlineportal für die Terminvergabe arbeitet das IT-Referat der Stadtverwaltung zum aktuellen Zeitpunkt noch.

Die Schifferstadter Jugendhilfe sucht ein neues Logo für den Jugendtreff. Kreative Schifferstadterinnen und Schifferstadter, die zwischen 14 und 21 Jahre alt sind, und Lust haben, einen der hochwertigen Preise zu gewinnen, können ihren Entwurf bis zum 31. März, 23:59 Uhr per Post, E-Mail oder Facebook-Nachricht einreichen.

Digitale Unterrichtskonzepte – welche bereits vorhandenen und erprobten Lösungen können Lehrkräfte nutzen? Welchen Mehrwert haben digitale Technologien für Lehrende und Schüler? Antworten auf diese Fragen präsentiert die TU Kaiserslautern (TUK) im Rahmen eines zweitägigen Workshops am 11. März 2021 von 14 bis 16 Uhr und am 18. März von 14 bis 15 Uhr.

Wenn du die Wahl hast zwischen Putzen und Joggen gehen – welches Buch liest du dann? Frei nach diesem Motto können Schifferstadterinnen ab sofort bei der Stadtbücherei per Telefon oder E-Mail eine Frauen-Lesetasche bestellen. Enthalten sind ein Roman von oder über Frauen zum Ausleihen und ein paar kleine Überraschungen, die sich hervorragend für eine kleine Lese(aus-)zeit vom Alltag eignen.

Als absoluten Quantensprung bei der Digitalisierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) bezeichnte Mannheims Erster Bürgermeister und ÖPNV-Dezernent Christian Specht das On-Demand-Shuttle "fips". Es sei das Bindeglied zwischen dem ÖPNV und dem Individualverkehr. Bequem von Zuhause mit einem Shuttle zur nächsten Bus- oder Bahnhaltestelle – ohne festen Fahrplan, flexibel und bequem per Abruf über das Handy.