Am Samstag, 7. Januar 2023, um 11.00 Uhr, ist wieder Treffpunkt in der Stadtbibliothek Speyer für alle Kinder ab 4 Jahren. In Kooperation mit den "Freunden der Stadtbibliothek Speyer" wird eine Bilderbuchgeschichte vorgelesen.

Die Stadt Speyer sucht traditionsgemäß die Sportlerin, den Sportler, die Mannschaft und den Nachwuchspreis des Jahres. Nominierungsvorschläge für die Sportler des Jahres 2022 werden von jedem Speyerer Sportverein, aber auch aus der Bevölkerung entgegengenommen und können bis zum 13. Januar 2023 eingereicht werden.

Die Stadtverwaltung informiert, dass die Wormser Landstraße auf Höhe der Hausnummer 40 aufgrund eines Gasaustritts aktuell voll gesperrt ist. Die Feuerwehr Speyer und die Stadtwerke Speyer sind bereits vor Ort im Einsatz, um den Bereich zu sichern und die Leckage zu lokalisieren.

"Laufen ist gut für die Seele" – dieser Gedanke inspirierte Nicole Opitz von der städtischen Koordinierungsstelle für Gemeindepsychiatrie in Kooperation mit dem Stadtteilverein Speyer-West zu einem neuen Angebot. Der Lauftreff richtet sich an alle Menschen, die durch gemeinsame Bewegung ihr seelisches Wohlbefinden wiederherstellen und in Einklang bringen möchten.

Durch die Lockerung der Corona-Bedingungen sind auch im bademaxx wieder viele Aktionen geplant und möglich. Eine neuer Online-Shop ermöglicht es zudem, Gutscheine, Tickets und Kurse jetzt bequem von zuhause aus zu buchen und bargeldlos zu bezahlen. 

An den Fest- und Feiertagen ist das Historische Museum der Pfalz in Speyer für Besucherinnern und Besucher geöffnet und bietet mit seinem vielseitigen Ausstellungsprogramm spannende Unterhaltung für alle großen und kleinen Gäste. In der gerade eröffneten Schau "Der Grüffelo kommt zurück" wird die Geschichte vom schauerlichen Monster mit einer giftigen Warze auf der Nase und Stacheln am Rücken und der schlauen und mutigen Maus in einer fantasievollen Ausstellungsinszenierung nacherzählt.

Die achte Tagesfahrt des Seniorenbüros der Stadt Speyer führt am Dienstag, 13. Dezember 2022 nach Karlsruhe. Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt im Stadtteil Durlach bildet den Höhepunkt des Ausflugs. Morgens steht eine Stadtrundfahrt mit Führung durch die Stadt Karlsruhe auf dem Programm, welche geschichtlich als barocke Planstadt einiges zu bieten hat.

Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass die zuständigen Mitarbeitenden der Tiefbauabteilung ab Montag, 28. November 2022 im Rahmen der routinemäßigen Straßenbegehungen Anwohnende, deren Grünbewuchs über ihre Grundstücksgrenze ragt oder bei denen Gehwege und Rinnen gesäubert werden müssen, mittels eines Einwurfschreibens auf den Nachbesserungsbedarf aufmerksam machen wird.

Das Museum Purrmann-Haus bietet in Kooperation mit dem Seniorenbüro Speyer eine weitere Online-Führung durch die Ausstellung "Künstlerpaare der Moderne" an. Am Freitag, 2. Dezember 2022 können Interessierte ab 17 Uhr ganz bequem von zu Hause aus Kunst genießen und miteinander ins Gespräch kommen. Die musikalische Begleitung übernimmt die Musikschule der Stadt Speyer.

"Gerade in den aktuellen ernsten Zeiten ist es wichtig, im Gespräch zu bleiben. Wir wollen schnell und konkret unterstützen. Ich bin dankbar für die Rückmeldungen zu den verschiedenen Entlastungspaketen, aber auch generell zu den politischen Initiativen der Ampel. Meine Aufgabe als Bundestagsabgeordnete ist es, Mittlerin zu sein zwischen den Menschen im Wahlkreis und der Umsetzung in Berlin."

Zum Vesperfrühstück lädt die Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde (IBF) am Samstag, 19. November, um 11:30 Uhr, in ihre Begegnungsstätte in der Kutschergasse 6 (Eingang durch den Hof) ein. Es werden Leberknödel mit Sauerkraut und dunklem Brot serviert.

Zum Gedenken an die Reichspogromnacht lädt der DBG Stadtverband Speyer am Mittwoch, 9. November, 17 Uhr, zum Gedenkmarsch mit anschließender Gedenkveranstaltung ein. Treffpunkt ist um 16.45 Uhr am Georgsbrunnen. Von dort aus geht es zum Gedenkstein der ehemaligen Synagoge (Heydenreichstraße/Ecke Hellergasse), wo die Gedenkveranstaltung stattfinden wird.

In der kommenden Woche (KW 45) werden die rund 70 Wasserzapfstellen und Brunnen auf dem Speyerer Friedhof witterungsbedingt abgestellt und stehen bis zum Frühjahr 2023 nicht mehr zur Verfügung. Auch die Gießkannen werden eingelagert.

Auch das Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek leistet einen Beitrag beim Energiesparplan des Landes Rheinland-Pfalz: Ab Mittwoch, 2. November 2022 werden die Öffnungszeiten täglich um zwei Stunden reduziert. Die Maßnahmen sollen bis einschließlich Freitag, 31. März 2023 gelten:

Aufgrund der Rückverlegung des Wochenmarktes auf den Königsplatz (Innenbereich) steht der Parkplatz ab dem 21. Oktober 2022 freitags ab 22 Uhr bis samstags 15 Uhr nicht zur Verfügung.