Die Stadtwerke Speyer führen ab Montag, 15. April 2024, Tiefbauarbeiten für ein Stromkabel im Stichweg vor den Hausnummern 11 bis 13 der Kapuzinergasse durch. Zu Beginn ist dort keine Zu- und Abfahrt von Fahrzeugen möglich. Im Laufe der Woche werden Einfahrten mittels einer Stahlplatte ermöglicht.

Am Sonntagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, fuhr eine 16-jährige Jugendliche mit ihrem Leichtkraftrad in Speyer auf der Stockholmer Straße in Richtung Am Neuen Rheinhafen. In einem Kurvenbereich, wenige hundert Meter vor der Straße Am Neuen Rheinhafen, kam die 16-Jährige aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Laternenmast.

Das Seniorenzentrum Haus am Germansberg der Diakonissen Speyer bietet am Freitag, 12. April, von 16.30 bis 20.30 Uhr einen Letzte-Hilfe-Kurs an. Der Kurs richtet sich an Menschen, die sich rund um Sterben, Tod und Palliativversorgung informieren möchten oder Unterstützung im Umgang mit schwerkranken Menschen am Lebensende benötigen. 

Der Vortrag "Liselotte von der Pfalz" von Elfriede Zink am Dienstag, 23. April 2024 um 15 Uhr im Haus am Germansberg kann nicht stattfinden. Die Veranstaltung soll nachgeholt werden. Der Offene Treff im Haus am Germansberg ist ein Angebot mit Gemeindeschwester plus Heidemarie Gangkofner.

Am Freitag war die Frühjahrsmesse erwartungsgemäß stark besucht. Außer einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Frauen kam es zu keinen Vorkommnissen. Zwischen den Frauen kam es gegen 23:30 Uhr zunächst zu einem Streit. Im Verlaufe des Streits zog eine 17-jährige Germersheimerin einer 20-jährigen Speyrerin mehrfach stark an den Haaren.

Die Stadtverwaltung informiert, dass für die Kindertagesstätten in Trägerschaft der Stadt Speyer zu Beginn des Monats ein sogenanntes Elternportal eingerichtet worden ist. Unter https://nhkita.speyer.de finden Erziehungsberechtigte alle Informationen, die sie zur Anmeldung ihres Kindes in einer städtischen Kita in Speyer benötigen.

Mit Beginn des Frühlings werden ab Kalenderwoche 12 alle rund 60 Brunnen und Wasserzapfstellen auf dem Speyerer Friedhof wieder gefüllt und stehen sodann zum Wasserholen bereit. Auch ein großes Kontingent an städtischen Gießkannen (ohne Gießzotten) ist für die vorübergehende Nutzung aller Grabpflegenden verfügbar.

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch 2024 in Speyer-West wieder soziale Projekte im Rahmen eines Verfügungsfonds gefördert. Ob Ideen zum Klimaschutz, zur Förderung des nachbarschaftlichen Zusammenhalts, integrationsfördernde Maßnahmen, Müllsammelaktionen oder die Schaffung neuer Angebote im Quartier – Initiativen und Vereine.

Laut Informationen der DB Regio Bus Mitte GmbH wird das Linienbündel Speyer von Montag, 11. März 2024, 9.50 Uhr bis einschließlich Sonntag, 17. März 2024, bis Betriebsende vom Streikaufruf der Gewerkschaft ver.di in Rheinland-Pfalz betroffen sein. Im genannten Zeitraum ist mit massiven Einschränkungen und Ausfällen im Speyerer Stadtbusverkehr zu rechnen. 

Der Grüne Kreisverband Speyer lädt ein zum Kommunal- & Europapolitisches Frauenfrühstück mit Misbah Khan, MdB am 10. März, ab 10 Uhr, Media:TOR, Maximilianstraße 8 in Speyer. In lockerer Atmosphäre, bei Frühstück, Kaffee und Tee, steht der informelle Austausch und das Vernetzen im Vordergrund.

Anlässlich des Sommertagsumzuges am Sonntag, 10. März 2024 in Speyer sind in der Zeit von etwa 13.30 Uhr bis 16 Uhr Maßnahmen zur Verkehrslenkung notwendig. Gegen 14 Uhr stellt sich der Umzug auf der Maximilianstrasse zwischen Altpörtel und Heydenreichstraße / Wormser Straße auf. Um 14.30 Uhr laufen die Teilnehmenden des Umzugs über die Maximilianstraße, Domplatz, Klipfelsau, Schillerweg, Rheinallee bis zur Domwiese.

Ab dem 13. März 2024 zeigt die Gemeindeschwester plus, Heidemarie Gangkofner, an insgesamt vier Terminen einen Bildervortrag mit dem Titel "Hochzeit auf Indisch". Interessierte Senior*innen können dank der vielfältigen Bilderschau teilhaben an der Hochzeit eines Paares aus Rajasthan und landestypische Zeremonien und Feierlichkeiten erleben.

Das Sport- und Erlebnisbad bademaxx in der Speyerer Geibstraße veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Rennrutsch Verband, Ortsgruppe Hanhofen, wieder einen Renn-Rutsch-Wettbewerb. Am Samstag, 24. Februar, von 13 bis 17 Uhr, geht es dabei darum, in kürzester Zeit "durch den Regebogen" zu kommen.

Am 14. Februar wurden auf der Maximilianstraße turnusmäßige Kontrollen mit Gasspürsonden durchgeführt. Höhe Hausnummer 35 schlug das Gerät an einem Kabelschacht an. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Speyer leiteten sofort die notwendigen Maßnahmen ein. Es wurde abgesperrt und aufgegraben. Die Stahlgasleitung von 1976 war in einem guten Allgemeinzustand.

Für die beliebten Freizeiten der Jugendförderung in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Römerberg – Dudenhofen gibt es noch Plätze auf der Warteliste: Die Aktiv-Freizeit vom 27. Mai bis zum 31. Mai 2024 für 23 junge Menschen im Alter von zwölf bis 18 Jahren findet in diesem Jahr am Bodensee statt.