Die Ökumenische Aktion "Impulse zur Schöpfungszeit" rückt täglich vom 1. September bis zum 4. Oktober das Thema Klimaschutz in den Blick. Mit Meditationen oder Tipps zum Handeln geht es um die Bewahrung der Schöpfung aus christlicher Sicht. Der Zeitraum hat einen besonderen Hintergrund: Der 1. September wird als Schöpfungstag begangen.

Mariä Himmelfahrt ist für die Diözese und den Dom zu Speyer ein ganz besonderer Tag. Das Patronatsfest von Bistum und Kathedrale wird mit einer Reihe verschiedener Gottesdienste zur Feier der Aufnahme Marias in den Himmel begangen. Ein gemeinsames Element aller Messfeiern ist die Segnung der Kräuter. Diese stehen für das Geschenk der Heilung und der Schönheit der Schöpfung.

Gemeinnützige Projekte aus Ludwigshafen, Speyer, Schifferstadt und dem Rhein-Pfalz-Kreis haben erneut die Möglichkeit, Förderanfragen an die fünf Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz zu stellen. Ab sofort steht das Antragsformular unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/stiftungen zur Verfügung. Das Kuratorium der jeweiligen Stiftung wird im Herbst über die Vergabe der Mittel entscheiden.

Kindern in Rheinland-Pfalz drohen massive Infektionswellen bei klassischen Kinderkrankheiten. Darauf deuten repräsentative Auswertungen für den BARMER-Arztreport hin. Demnach ist zum Beispiel die Zahl der Scharlachinfekte in dem Bundesland bei Kindern bis 14 Jahren von 12.641 im Jahr 2019 auf 1.667 im Jahr 2021 gesunken.

Speyer hat einen neuen Ehrenbürger. Nachdem der Stadtrat am 20. Juli 2023 entschieden hatte, dem Wirtschaftswissenschaftler und Kulturförderer Prof. Dr. Dr. Eichhorn die höchste Auszeichnung der Stadt Speyer zu vergeben, fand am gestrigen Sonntag die Verleihung der Ehrenbürgerwürde statt. Damit ist der Speyerer die 21. Persönlichkeit, der diese Ehre zuteil wurde.

Die große Sponsoring-Aktion zugunsten der Sanierung der Osttürme des Speyerer Doms geht weiter. Weitere organisierte Wanderungen finden in den Monaten August und September statt. Zu allen Angeboten sind noch Anmeldungen möglich. Nähere Informationen unter dom-wandern.de.

Nach 14 Dienstjahren als Leiter der Fachschule für Sozialwesen in Speyer geht Pfarrer Matthias Kreiter zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand. Am Mittwoch wurde er mit viel Musik und guten Wünschen verabschiedet. Auf ihn folgt sein bisheriger Stellvertreter Andreas Eitel, der ab 1. August zusammen mit der neuen stellvertretenden Schulleiterin Silke Ottinger das künftige Leitungsduo bilden wird.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund und seine Mitgliedsgewerkschaften stehen gemeinsam und geschlossen gegen jegliche Form von Rechtsextremismus und setzt sich aktiv für eine gerechte und inklusive Gesellschaft ein. Dies liegt auch in der Geschichte der Gewerkschaften. Vor 90 Jahren, am 2. Mai 1933, stürmten die Nationalsozialisten die Gewerkschaftshäuser und zerschlagen die freien Gewerkschaften.

Höchststände bei den Krankheitstagen wegen Atemwegserkrankungen und psychischer Leiden unter Beschäftigen in Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr für einen Rekordwert beim Krankenstand in dem Bundesland gesorgt. Das zeigt eine repräsentative Auswertung der Krankenkasse BARMER unter den bei ihr versicherten 190.000 Erwerbspersonen mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz.

Von Friederike Walter
Als Ausflugsziel hat der Dom zu Speyer einiges zu bieten: Die größte romanische Kirche der Welt gibt ein beeindruckendes Zeugnis mittelalterlicher Baukunst. Als Grabstätte von vier Kaisern, drei Kaiserinnen und vier Königen des Mittelalters ist der Speyerer Dom zudem steingewordene Geschichte. Zum idealen Ferienziel machen ihn neben diesen Besonderheiten auch die vergleichsweise kühlen Temperaturen, die dort auch an den heißtesten Sommertagen herrschen – den dicken Mauern sei Dank.

Die Grundstücksentwicklungsgesellschaft Vorderpfalz mbH (GEG) gibt einen Wechsel in ihrer Geschäftsführung bekannt. Dieter Schneider (63) wurde von den Pfalzwerken zum Geschäftsführer berufen, nachdem Sven Gora eine neue Aufgabe in Magdeburg angenommen hat. Dieter Schneider wird gemeinsam mit Christopher Schulz (40) die Geschäftsführung der GEG übernehmen. 

Bei der Dekan-Wahl am heutigen Samstag, 8. Juli, in Speyer entfielen auf das Ehepaar Dembek 61 Stimmen im ersten Wahlgang. Ihre Mitbewerberin, die Speyerer Pfarrerin Christine Gölzer, erhielt 17 Stimmen von 79 Wahlberechtigten. Dass sich zwei Personen ein Dekansamt teilen, ist neu in der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche). Die Landessynode hatte erst im Mai diese Gesetzesänderung beschlossen. 

Die Sparkasse Vorderpfalz engagiert sich gemeinsam mit der vhs Rhein-Pfalz-Kreis, um Menschen bei ihren ersten Schritten ins Online-Banking zu begleiten. Mit einem praxisorientierten Kurs im August und September 2023 bietet die vhs Rhein-Pfalz-Kreis allen Interessierten die Möglichkeit, sich sicher in der digitalen Finanzwelt zu bewegen und etwaige Vorbehalte abzubauen.

Unter dem Leitwort "Liebe miteinander leben" feierten am Wochenende 600 Ehepaare aus dem Bistum Speyer ihr Ehejubiläum. Die zwei Gottesdienste im Speyerer Dom wurden von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zelebriert. Gekommen waren Eheleute aus der gesamten Diözese, die silberne, goldene, diamantene Hochzeit oder ein anderes Jubiläum feierten.

Die große Sponsoring-Aktion zugunsten der Sanierung der Osttürme des Speyerer Doms geht weiter. Wir möchten auf weitere organisierte Wanderungen im Monat Juli aufmerksam machen. Zu allen Angeboten sind noch Anmeldungen möglich. Nähere Informationen auf der Aktions-Homepage dom-wandern.de