Vor 2,43 Milliarden Jahren begann die "Große Sauerstoffkatastrophe" (GOE bzw. "Great Oxygenation Event"): Die Erdatmosphäre reicherte sich kontinuierlich mit Sauerstoff an, einem Abfallprodukt der Photosynthese. Auslöser waren, so die Wissenschaft, Photosynthese betreibende Cyanobakterien. Doch warum kam es so spät zu diesem so wichtigen Umschwung? Cyanobakterielles Leben gab es, das zeigen Gesteinsproben, schon mindestens 300 Mio.

Die Sparkasse Vorderpfalz eröffnet am 21. April 2021 an ihrem Selbstbedienungsstandort „An der Gedächtniskirche“ in Speyer ein Immobilien-Center. In der Bartholomäus-Weltz-Straße 5 wird ein 10-köpfiges Experten-Team über das Immobilienangebot der Region sowie den Kauf, Verkauf oder die Finanzierung von Immobilien beraten.

Noch nie haben Beschäftigte aus Rheinland-Pfalz wegen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und psychischer Beschwerden öfter im Job gefehlt als im Pandemiejahr 2020. Das zeigen repräsentative Auswertungen der BARMER, für die die Krankenkasse die Arbeitsunfähigkeitsmeldungen von 196.000 bei ihr versicherten Erwerbspersonen mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz anonymisiert ausgewertet hat.

Neue Medien, Kanäle und Kommunikationsstrukturen: Mit großer Mehrheit haben die Landessynodalen der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) auf ihrer digitalen Tagung am 16. April 2021 die seit 2018 geplante Einrichtung eines neuen Medienreferats beschlossen. Im Zuge einer Neuausrichtung wird die landeskirchliche Publizistik und Öffentlichkeitsarbeit künftig in einer Einheit organisiert werden.

Seit über zehn Jahren schrauben und tüfteln sie an Rennwagen: Die Mitglieder des Kaiserslautern Racing Teams, kurz KaRaT. Sie kommen sowohl von der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) als auch von der Hochschule Kaiserslautern. Beim internationalen Wettbewerb Formula Student stellen sie sich mit ihrem Boliden regelmäßig der Konkurrenz, seit 2011/12 mit einem Elektroantrieb.

Die Netzgemeinde da_zwischen und die Band Cris Cosmo rufen mit der Gemeinschaftsaktion unter dem Motto "Freude hilft!" zum Mitsingen und Spenden für Menschen in Flüchtlingslagern auf. "Die Idee ist, mit möglichst vielen Menschen den Refrain von dem von Cris Cosmo mit der Netzgemeinde geschriebenen Song ‚Was für mich Freude ist‘ mithilfe des Playbacks mitzusingen und aufzunehmen.

Das Bistum Speyer startet mit dem Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) in Bochum ein Projekt zu Qualität und Effektivität in der Seelsorge. "Die Kirche wird in Zukunft mit weniger Mitteln auskommen müssen. Gleichzeitig steigen die Erwartungen an die Präsenz und die Qualität kirchlicher Angebote", erklärt Generalvikar Andreas Sturm.

Um den Weg aus der Pandemie und das Impfen zu beschleunigen, schlagen die vier Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Rheinland-Pfalz vor, die Wirtschaft in die Impfkampagne des Landes einzubinden: Sobald es durch ausreichend Impfstoffe möglich ist, auch dezentral zu impfen, sollen größere Unternehmen aus ganz Rheinland-Pfalz mit ihren betriebsärztlichen Abteilungen als lokale Impf-Orte auch für umliegende kleinere Betriebe bereit stehen.

In einem offenen Brief an Bildungsministerin Stefanie Hubig fordern rheinland-pfälzische und speyerer Schüler*innen- und Jugendvertretungen ein geregeltes Schulgeschehen und eine Impfstrategie, jeweils angepasst an das Infektionsgeschehen vor Ort. Auch erwarten sie eine zügige Digitalisierung im Bildungsbereich. "Sehr geehrte Frau Dr. Hubig,

Bei der Märzauslosung der PS-Sparlotterie der rheinland-pfälzischen Sparkassen können sich drei Kunden der Sparkasse Vorderpfalz über Hauptgewinne freuen. Je einen 5.000 Euro Treffer verbuchten PS-Sparer aus Speyer und Böhl-Iggelheim. Ein Audi Q2 geht an eine Sparkassenkundin aus Schifferstadt. Monatlich nehmen über 127.000 PS-Lose von Kunden der Sparkasse Vorderpfalz am PS-Los-Sparen teil. Im März schüttete die Sparkasse insgesamt über 61.000 Euro an ihre PS-Los-Sparer aus.

Der "digitale Ausbildungsatlas" – ein Angebot der rheinland-pfälzischen IHKs – ist nun für ganz Rheinland-Pfalz online verfügbar. Dabei handelt es sich um eine Datenbank mit etwa 30.000 rheinland-pfälzischen Unternehmen, die jungen Menschen die Suche nach Ausbildungsbetrieben und -berufen in ihrer Region erleichtern soll. Integriert ist zudem eine Suchmaschine, über die Nutzer auf die Unternehmenshomepage gelangen können.

Quantenphänomene, das hört sich erst einmal sehr kompliziert an oder? Dabei hat die Quantenphysik längst Einzug in unser Leben gehalten. Laser und Halbleiter mit all ihren Anwendungen sind der "Lehre des Allerkleinsten“ zu verdanken. Auch der Kernspintomograph im Krankenhaus wäre ohne Quantenphysik kaum denkbar. Mit ihrer Hilfe bahnen sich vormals unglaubliche Eigenschaften wie Wellenphänomene von Materie oder Verschränkung von Teilchen ihren Weg in die Anwendung.

Wer früher in Altersrente gehen möchte, muss mit Abschlägen bei der Rente rechnen. Mit zusätzlichen freiwilligen Beiträgen kann man Abschläge ausgleichen. Möglich ist dies bereits ab dem 50. Lebensjahr. 2020 haben Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz rund 7,3 Millionen Euro an zusätzlichen Beiträgen eingezahlt - so viel wie noch nie.

Es ist bereit das zweite Osterfest, das unter den Bedingungen der Corona-Pandemie stattfindet. Die Gottesdienste der Kar- und Osterwoche im Dom werden als Präsenzgottesdienste gefeiert. Da der Klinikaufenthalt von Bischof Dr. Wiesemann auf ärztliches Anraten hin verlängert worden ist, werden Weihbischof Otto Georgens und Generalvikar Andreas Sturm die Gottesdienste der Kar- und Ostertage leiten.

Die "Halte.Punkt" Andachten gehen weiter. Wie bereits im Advent und der Fastenzeit lädt das Domkapitel nach Ostern weiter zu musikalischen Andachten in den Dom ein. Diese finden nun unter dem Titel "Halte.Punkt.Ostern" an den drei der Osterwoche folgenden Samstagen jeweils um 18 Uhr im Dom statt.