Ein erfolgreicher Wettkampf liegt hinter den CCH Cheerleadern des 1. FC 08 Haßloch. Am vergangenen Samstag haben sie an der Landesmeisterschaft in der August Schärttner Halle in Hanau teilgenommen und mit allen drei Teams die Goldmedaille erzielt.

Nach einer Mitteilung der Verbandsgemeindeverwaltung Römerberg-Dudenhofen wird die Kfz-Zulassungsaußenstelle Dudenhofen aufgrund einer Schulung am Mittwoch, 18. März 2020 ganztägig geschlossen bleiben.

Gemäß den Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) breitet sich das Coronavirus weltweit weiter aus. Aktuell sind zum heutigen Tag noch keine Personen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis nachweislich am Coronavirus erkrankt. Weiterhin weist das RKI mit Empfehlung vom 28. Februar 2020 darauf hin, dass Massenveranstaltungen dazu beitragen können, das Coronavirus schneller zu verbreiten.

Gemäß den Angaben des Robert-Koch-Instituts breitet sich das Coronavirus weltweit weiter aus. Aktuell sind zum heutigen Tag noch keine Personen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis nachweislich am Coronavirus erkrankt. Da die Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beim Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises zurzeit zunehmen, hat sich die Kreisverwaltung dazu entschlossen, ein Bürgertelefon einzurichten.

Am vergangenen Donnerstag überreichte Stefanie Bengert, Inhaberin der Apotheke am Schillerplatz, zusammen mit ihrem Mann Volker Bengert Spenden in Höhe von 1.000 Euro an verschiedene Vereine und ehrenamtlich Engagierte, unter anderem an das Bürgerbus-Team.

Im Universitätsklinikum Heidelberg ist ein Patient positiv auf das Coronavirus getestet worden. Es handelt sich um einen Mann aus dem Speyer benachbarten Rhein-Neckar-Kreis. Er hatte seinen Urlaub in Norditalien verbracht. Der betroffene Patient befindet sich in Quarantäne. Er hat nur leichte Krankheitssymptome.

Im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) wurde die Einführung eines neuen Job-Tickets-Modell beschlossen, das es noch mehr Arbeitnehmer ermöglicht, kostengünstig und vor allem umweltverträglich die individuellen und flexiblen Möglichkeiten des ÖPNV-Angebotes im VRN Verbundgebiet zu nutzen.

Der frühere Oberbürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Ludwigshafen und ehemalige Bezirkstagsvorsitzende Dr. Werner Ludwig starb am 25. Februar im Alter von 93 Jahren. Wie kein anderer hat der SPD-Politiker die Stadt am Rhein sowie den Bezirksverband Pfalz geprägt. Von 1964 bis 1999 gehörte er dem Bezirkstag Pfalz an und war 27 Jahre lang Vorsitzender des Pfälzer Parlaments, und zwar von 1964 bis 1974 und von 1979 bis 1996.

Der 1. Vorsitzende des 1. Skatclubs Haßloch Norbert Petry übergab dieser Tage dem 1. Vorsitzenden des 1. FC 08 Haßloch Jürgen Hurrle eine Spende in Höhe von 650 Euro zugunsten eines Treppenlifters für das 08-Clubheim. Das traditionelle Benefiz-Skatturnier des 1. Skatclubs Haßloch wurde diesmal für diesen Zweck ausgespielt.

Als einzige deutsche Stadt neben Berlin ist Heidelberg erstmals auf der Liste der 105 Vorreiter-Städte genannt, die sich ergebnisreich für den Klimaschutz stark machen. Die Nicht-Regierungsorganisation CDP (Disclosure Insight Action) hat die Klimadaten von mehr als 850 Städten aus dem Jahr 2019 erhoben und damit einen der aufwändigsten und umfassendsten Vergleiche aufgestellt.

Wegwerfen und neu kaufen war gestern – am Freitag, 13. März, laden die Fairtrade Stadt Schifferstadt-Gruppe, die Gleichstellungsbeauftragten und das Weltladen-Team von 17 bis 20 Uhr zur Kleidertauschparty im Pfarrheim St. Jakobus, Kirchenstraße 16, ein. Ein ganzer Schrank voll nix zum Anziehen – kommt Ihnen das bekannt vor?

Auch am Aschermittwoch 2020 lädt die CDU Haßloch wieder zum "Politischen Heringsessen“ ein. Los geht es am 26. Februar 2020 ab 18.00 Uhr im „Waldrestaurant bei den Schäferhunden“, Sägmühlweg 160, Haßloch. Zum Verzehr des obligatorischen Herings aus der Küche gibt es beim Heringsessen wieder einen Überblick über aktuelle politische Entwicklungen.

Rund ums Lamm, ums Weiderind, ums Glanrind und um Pfälzerwald-Köstlichkeiten drehen sich die kulinarischen Aktionstage im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen. Gemeinsam mit seinen gastronomischen Partnerbetrieben lädt es dazu ein, regionale und nachhaltig erzeugte Produkte zu genießen, die mal klassisch und mal innovativ zubereitet werden.

Persönliche Gespräche, Vorträge und Informationen rund um den Abriss der Pilzhochstraße stehen im Mittelpunkt des Nachbarschaftsmarktes am Donnerstag, 27. Februar 2020, 15 bis 19 Uhr, im unteren Foyer des Pfalzbaus. Die Einladung zum Nachbarschaftsmarkt richtet sich an Anwohner*innen aus dem Bereich rund um die Hochstraße Süd, aber auch an Interessierte aus dem gesamten Stadtgebiet.

Supermärkte und eine Drogerie, Fachgeschäfte, eine Apotheke und Restaurants – die "Westarkaden Heidelberg" werden zum neuen Nahversorgungs- und Einkaufszentrum für die Bahnstadt und ganz Heidelberg. In dem dreiteiligen Gebäudeensemble zwischen Gadamerplatz und Eppelheimer Straße im Zentrum der Bahnstadt geht es nun an den Endspurt: Geschäfte empfangen ab April 2020 ihre ersten Kunden.